Chamäleon1

 Willkommen

 bei den Chamäleons

Theatermasken3

Infos

Die Laienspielgruppe ist entstanden, nachdem  etliche Gründungsmitglieder als Folge verschiedener Aktivitäten im katholischen Kindergarten ihrer Kinder “Sankt Adelheid” in Pützchen erste “Theaterluft” gewittert hatten (Bilder aus der Kindergartenzeit 2001).

Bestärkt durch die Zuschauerreaktionen beschlossen diese Eltern, auch nach der Kindergartenzeit ihre neu entdeckten Vorlieben für andere Zuschauer “erlebbar” zu machen und gründeten in 2002 die “Chamäleons”.Mit der Auswahl des Namens wollten die Gründungsmitglieder deutlich machen, dass sie flexibel und wandlungsfähig sind.

Auch wenn der Ursprung nicht unbedingt kirchlicher Art ist,  war der weiteren Entwicklung der Laienspielgruppe  ab 2004 insbesondere auch das Programm der evangelischen Kirche in Pützchen mit dem Namen “Nommensen-Bühnen-Mix”  sehr förderlich.

In dieser Reihe spielt die Gruppe  immer wieder vor  dankbarem Publikum, das auch Zuschauerinnen und Zuschauer mit einer Beeinträchtigung nicht ausschließt.Auf dieser Seite finden Sie künftig auch weitere Informationen zur Historie der Theatergruppe und sonstige “historische” Neuigkeiten.